Unternehmen im Überblick

Unsere Firma, die Aktiengesellschaft Allianz Energie, mit Sitz in Hamburg, als Drehscheibe und Zentrum des internationalen Handels, ist im Bereich von Erdöl, Erdgas und Mineralölprodukten sowie petrochemischen Erzeugnissen durch eigene Strukturen und Partnerschaften tätig. Das Unternehmen verfügt über ein globales Netzwerk für die Beschaffung, Verarbeitung und den Vertrieb von Produkten in diesem Bereich.

Wir sind derzeit auf folgende Bereiche konzentriert:

  • Lieferung von Flüssiggas (LNG, LPG, CNG) durch die Pipeline und per Schiff sowie Straßenverkehr.
  • Erwerb von Rohöl und Belieferungen an der Raffinerien.
  • Handel mit Ölprodukten in Großpartien und Bulk (Tankerpartien) in der Ostsee, dem Schwarzen Meer, Kaspischen Meer und Mittelmeer sowie Übersee.
  • Lieferungen von petrochemischen Produkten für den kleineren und mittelgroßen Handel in europäische Länder durch Schienen- und Straßenverkehr.

Um die erwähnten Tätigkeiten zu realisieren, kooperieren wir mit großen Öl- und Gasunternehmen, sowie Raffinerien in verschiedenen Regionen der Welt. Um eine Vorstellung von Ein- und Verkaufsmengen zu haben, ist es ausreichend Folgendes zu beachten:

  • das Gesamtvolumen der Ölprodukte, welche zum Verkauf im Jahr 2019:
    – auf den Binnenmärkten der EU-Länder eingesetzt wurde, beträgt 200 Tsd. Tonnen, mit einem monatlichen Warenumsatz von 50 Mio. USD;
    – auf den Märkten in Westeuropa – unter anderem durch die Häfen der Ostsee und des Schwarzen Meers – eingesetzt wurde, beträgt 500-600 Tsd. Tonnen.
  • das Gesamtvolumen des geplanten Flüssig- und Erdgases, welches durch die Pipeline in die europäischen Länder befördert wird und zum Verkauf ab 2020 bestimmt ist, beträgt mehrere Mrd. m3, mit einem monatlichen Warenumsatz von 60 Mio. Euro.

Wie aus den oben genannten Aktivitäten unseres Geschäfts ersichtlich ist, haben wir Geschäftsbeziehungen mit Unternehmen aus GUS-Länder sowie anderen europäischen Partnern, die unsere Produkte als Energieträger nutzen um Wärme und Strom zu erzeugen.

Als Energieträger nutzen die Unternehmen oft verflüssigtes Erdölgas und Erdgas. Daher ist unser Unternehmen nicht nur am Erwerb der Kohlenwasserstoff-Rohstoffe interessiert, um es dann weiter zu verarbeiten, sondern auch am Kauf von Flüssiggas oder einiger ihrer Fraktionen, sowie am Erwerb von Erdgas mit dem Ziel, die Produktpalette für unsere Kunden zu erweitern.

Unsere Firma ist bereit, verschiedene Optionen für die Zusammenarbeit mit potenziellen Partnern in dieser Branche für die Lieferung von Erdgas, Erdöl und petrochemischen Erzeugnisse an die erwähnten Märkte zu erarbeiten.